Allvatar Logo
Allvatar Portale
Browser Games
 

1 2 3 4

Overwatch

Vorschau und Eindrücke

Wird Overwatch die Shooter-Welt revolutionieren? Wir sagen euch mehr zu Blizzards FPS.

Jetzt kostenlos oder in der Premium Version sichern

Dein Rift Gildenhosting bei allvatar

Hol Dir Dein Gildenhosting für Eure Gilde. Eigene Homepage, EQDKP-System, Forum, Raidplaner und vieles mehr.

Rift

Raid Guide: Überflutete Hallen (by Thelyn Ennor)

Die Überfluteten Hallen sind sowas wie der Rift-Einstiegsraid und wir haben für Euch jetzt einen kompetenten Guide am Start, der Euch Tipps & Tricks zu allen Bossen bietet.

Rift PvP Kriegsfronten Guides

Der Schwarze Garten + Der Kodex

Wir geben Euch einen kompakten Überblick über die Kriegsfronten, erklären Euch das Punktesystem und natürlich gibt es auch jede Menge Tipps und Tricks, die Euch helfen Eure Gegner zu besiegen.



Aktuelles

World of Warcraft

Rift

Frag Sharlet: Rückblick, Kurioses und Angespielt

Der Herr der Ringe: Online

Starcraft 2

Runes of Magic

Aion

Star Trek Online

Star Wars: The Old Republic

Diablo 3

Age of Conan

Technik

Kino Reviews

allvatar Kolumnen

Sonstiges

Umfragen

Suchtdebatte / Diskussion um sog. Killerspiele


25.03.2013 17:06 Uhr | Aenima | 20782 Aufrufe 0 like 1 flame
Seite 1 von 2 >
1

Rift: Tiefschlag Minen (Deepstrike Mines) Expert Instanzenguide


Für alle Rift-Spieler unter Euch haben wir einen Instanzenguide zu den Tiefschlag Minen am Start, der Euch zeigt wie Ihr den Expert-Modus erfolgreich bestreitet.

Vielen Dank an dieser Stelle an die Multigaming-Gilde Thelyn Ennor, die uns diesen Guide zur Verfügung gestellt haben.



Der Eingang zu den Tiefschlag Minen befindet sich bei folgenden Koordinaten [4805,5380]

Arrow  Der Eingang zu den Tiefschlag Minen befindet sich bei folgenden Koordinaten [4805,5380]

Die Tiefschlag Minen

In den Hochzeiten ihres Imperiums hatten die Könige der Eth-Hexenmeister unter den geschwungenen Hügeln von Stonefield Quellstein entdeckt. Sie gruben eine Mine wie es keine Zweite gab: Kein Labyrinth aus Schächten, sondern eine riesige Höhle.

Die Gier der Eth nach Quellstein für ihre Maschinen war so groß, dass sie Titanen von der Erdebene dorthin verbannten, damit sie ihre Minen bewachten. Nach einer Weile stürzten die mächtigen Riesen die Eth, die es aber gerade noch vor dem Zusammenbruch ihres Reichs schafften, Stonefield zurückzugewinnen.
Als sich in Telara die Risse auftaten, erhoben sich die kultischen Anhänger des Endlosgerichts aus ihren Verstecken, um die Minenarbeiter mit Scharen von lebenden Toten aus Tiefschlag zu vertreiben.

Eure Hauptaufgabe ist es, die Tiefschlagminen den Klauen des Endlosgericht zu entreißen. Vernichtet dafür Aufseher Markus, Gregori Krezlav, Bonehew der Donnerer, Torwächter Kaleida, Dichrom, den Wächter Arcanis sowie Plutonus.

Gruppenzusammenstellung

  • 1 Tank (Krieger/ Schurke/Kleriker)
  • 2 Schadensausteiler 
  • 2 Heiler

Grundsätzlich gibt es zwei Prinzipien des Tankens, zum einen das Einstecken und Reduzieren von Schaden durch Rüstung, Buffs und hohe Lebenswerte, zum anderen das Vermeiden von Schaden durch klassen- und ausrüstungsspezifische Eigenschaften, wie etwa die Möglichkeit zum Ausweichen, Blocken oder Parieren.

Der Tank sollte darauf achten stets die Aufmerksamkeit aller Gegner auf sich zu ziehen, um den Schadensausteilern die Möglichkeit zu geben, die Angreifer schnellstmöglich zu töten.

Die Schadensausteiler konzentrieren sich auf das gezielte Ausschalten der Gegner, die vom Tank als Hauptziel vorgegeben werden.

Die Heiler unterstützen die Gruppe mit ihren Heilsprüchen. Der Tank sollte mit zwei Heilern niemals Gefahr laufen zu sterben.

Die Tiefschlag Minen in ihrer vollen Größe

Arrow  Die Tiefschlag Minen in ihrer vollen Größe

Der Gang in die Tiefen der Mine

Ihr habt die Minen in Steinfels betreten und geht jetzt ein Stück vorwärts, so seht Ihr die gesamten Ausmaße der Tiefschlag Mine. Ein Netz aus Hängebrücken und Plattformen spicken den gesamten Minenkomplex. Geht den schmalen Weg entlang, bis Ihr zu einer großen hölzernen Plattform gelangt, die von vielen Gegnern bewacht wird. Dort angekommen, wartet bereits der Aufseher Markus auf Euch. Um Euren Weg in die Tiefe der Mine fortzusetzen, gilt es ihn aus dem Weg zu räumen.



Aufseher Markus wartet mit seinen Gehilfen auch Euch

Arrow  Aufseher Markus wartet mit seinen Gehilfen auch Euch

Boss: Aufseher Markus

Besondere Fähigkeiten:

  • Elementar Spalter: Verursacht Schaden auf alle Gegner vor ihm
  • Bei 50% teilt er sich in drei Formen, die Ihr vernichten müsst, bevor Ihr Markus dann endgültig erledigt.

Aufseher Markus steht zusammen mit vier weiteren Mobs auf einer Plattform, die Euch zusammen mit ihm angreifen. Diese gilt es zuerst zu töten, anschließend richtet Ihr Eure volle Aufmerksamkeit dem Aufseher.
Achtung: Bei 50% seiner Lebensleiste teilt er sich in drei Geistformen und bekämpft Euch. Tötet erst diese drei, bevor Ihr Markus dann erledigt.

Unterwegs auf den Hängebrücken

Nachdem Markus das Zeitliche gesegnet hat, geht es für Euch auf den Plattformen und Hängebrücken weiter. Achtet auf die Patrouillen, da Ihr auf Eurem Weg wenig Platz zum agieren habt. Bahnt Euren Weg zu der Steinplattform, auf der sich ein Liche herumtreibt. Dies ist Eure nächste Herausforderung.

Gregori Krezlav erwartet Euch

Arrow  Gregori Krezlav erwartet Euch

Boss: Gregori Krezlav

Besondere Fähigkeiten:

  • Beschwört drei Skelettmagier, die Gregori Krezlav immun gegen Schaden machen, jedoch aber selbst keinen Schaden verursachen.
  • Beschwört untote Skelettkrieger, die Gregori Krezlav im Kampf unterstützen.

Sonstiges : 2 Heiler empfehlenswert

Phase 1
Gregori Krezlav ist im Prinzip ein einfacher Boss, trotz allem bereitet er vielen Gruppen wegen des enormen Schadens Schwierigkeiten.

In der ersten Phase des Kampfes zieht der Tank die Aufmerksamkeit des Bosses auf sich, kurze Zeit später beginnen dann die Schadensausteiler anzugreifen. Im Verlauf des Kampfes werden nun immer wieder untote Skelettkrieger erscheinen, diese müssen von den Schadensausteilern sofort beseitigt werden. Sobald ihr Gregori Krezlav auf 80% seiner Lebensenergie gebracht habt, beginnt die zweite Phase des Kampfes.

Phase 2
In der zweiten Phase des Kampfes beschwört Gregori Krezlav drei Skelettmagier, die ihn mit einem Schild schützen und ihn damit immun gegen Schaden machen. Diese müssen so schnell wie möglich besiegt werden, denn der Schild verhindert nicht, dass Gregori Krezlav weiter Schaden an Eurer Gruppe verursacht. Legt schon vor dem Beginn des Kampfes eine Reihenfolge fest, in der die Skelettmagier bekämpft werden sollen. Da Gregori Krezlav durch den Magischen Schild an einem festen Platz gebunden ist, erlaubt das dem Tank den Schadensausteilern bei der Beseitigung der Skelettmagier zu helfen. Nachdem Ihr den letzten Skelettmagier besiegt habt, wird Gregori wieder angreifbar und beginnt wieder in Phase eins. Die zweite Phase des Kampfes wird sich bei 60, 40 und 20% seiner Lebensenergie wiederholen.

Hinauf zum steinernen Riesen

Nachdem Ihr Gregori Krezlav besiegt habt, folgt den Hängebrücken weiter hinauf. Dort auf einer größeren Plattform wartet bereits der nächste ernstzunehmende Gegner auf Euch. Bonehew der Donnerer.

Auf der Plattform müsst ihr Euch den nächsten Boss entgegenstellen

Arrow  Auf der Plattform müsst ihr Euch den nächsten Boss entgegenstellen

Boss: Bonehew der Donnerer

Besondere Fähigkeiten:

  • Erdschüttler: Gegner, die um ihn herumstehen, werden verwirrt und können keine Fähigkeiten einsetzen.
  • Bodenbrecher: Frontaler Angriff, der Gegner vor Bonehew zurückwirft.
  • Seismischer Zertrümmerer: In bestimmten Intervallen läuft Bonehew zu einer Ecke der Plattform und startet von dort zur gegenüberliegenden Seite. Alles in seinem Weg und im Wirkungsbereich nimmt Schaden und wird weggestoßen.

Keine der direkten Attacken von Bonehew gibt Grund zur Besorgnis. Ist der Heiler auf seinem Posten, sprich etwas abseits des Geschehens, und heilt stets den Tank sollte nichts passieren.

Wichtig ist, dass der Tank Bonehew an einem Kastenhaufen tankt, um nicht über die Plattform hinaus weggestoßen zu werden. Andere Nahkämpfer, die Schaden verursachen, stellen sich hinter Bonehew auf, um nicht von vorne getroffen zu werden. Beim seismischen Zertrümmerer darauf achten, dass alle Gruppenmitglieder weit genug vom Gegner entfernt stehen.

Nachdem Bonehew erledigt ist, geht Ihr weiter.

Abkürzung zum Torhüter

Der letzte Gegner, den es in dieser Instanz zu bezwingen gilt, wandelt unten in der Ausgrabungsstätte.
Benutzt die Wendeltreppe, die an einigen Stellen kaputt ist, und springt langsam von dort bis unten auf den Grund der Mine.  Unten angelangt, geht es weiter in Richtung der Höhle, die vor Euch liegt. Achtet dabei auf versteckte Spinnen, die aus dem Boden kommen und Euch angreifen.

In der Ausgrabungsstätte gilt es noch die Gegner, die sich dort aufhalten, zu beseitigen. Passt aber auf, dass Ihr nicht zu nah an den in der Mitte positionierten Torhüter Kaleida herantretet. Sind alle Gegner erledigt, stellt Euch Torhüter Kaleida.

Kaleida lauert Euch am Ende des Raums auf

Arrow  Kaleida lauert Euch am Ende des Raums auf

Boss: Torhüter Kaleida

Besondere Fähigkeiten:

  • Todesstoß: Direkter Schadenszauber mit mäßigem Schadensausstoß
  • Prügelstein: Zauber, der Euch verstummen lässt und verhindert, dass ihr Eure Fähigkeiten einsetzten könnt.
  • Feuerspalter: Angriff, der in einem 30° Winkel vor dem Boss Feuerschaden verursacht.
  • Feuerexplosion: Flächenangriff, der in einem zufälligem Gebiet Feuerschaden verursacht.

Kaleida beschwört Kristalle mit einer besonderen Fähigkeit. Rote Kristalle verursachen in der näheren Umgebung starken Feuerschaden. Gelbe Kristalle heilen den Boss. Weiße Kristalle machen Euch für einen kurzen Moment handlungsunfähig. Blaue Kristalle machen Euch bewegungsunfähig.

Kaleida verursacht enormen Schaden und kann durch seine Fähigkeiten die Gruppe sehr schnell vernichten. Der Tank attackiert Kaleida und lenkt so seine Aufmerksamkeit auf sich. Da der Torhüter über einen Flächenangriff verfügt, der im Bereich vor ihm Feuerschaden verursacht, muss er immer mit dem Rücken zur Gruppe stehen. Hat der Tank die volle Aufmerksamkeit des Bosses erlangt, beginnen die Schadensausteiler mit ihrer Arbeit.

Jetzt kommt das eigentlich Schwierige an diesem Kampf, denn von Zeit zu Zeit beschwört Kaleida Kristalle, die ihn zum einen heilen, und zum anderen explodieren und in der näheren Umgebung Feuerschaden verursachen. Gelbe Kristalle müssen so schnell wie möglich von den Schadensausteilern beseitigt werden, da sie den Boss heilen. Rote hingegen können weitestgehend ignoriert werden. An diesem Punkt muss die Gruppe beweglich sein und selbstständig den roten Kristallen aus dem Weg gehen. Dies gilt jedoch nur solange, bis sich ein roter Kristall in der Reichweite des Tanks befindet. Sollte das passieren, muss dieser sofort zerstört werden, da sonst eine Vernichtung der Gruppe unausweichlich ist.
Da dieser Bosskampf extrem schwierig ist, muss die Gruppe sehr gut zusammenarbeiten, um vor diesem Boss zu bestehen. Solltet Ihr wie oben vorgehen, seid ihr dem Sieg einen großen Schritt näher.


Dieser Artikel besteht aus mehreren Seiten



0 like
1 flame

Gast: 01.01.1970 01:00 Uhr

 
Gäste Kommentare sind vorübergehend deaktiviert, werden aber demnächst wieder zur Verfügung stehen.



[ Kostenlos anmelden ]
[ Passwort vergessen ]



Bitte einloggen um an der Shoutbox teilnehmen zu können!



Impressum | Mitarbeiter | #botb@quakenet | Banner | AGB | Datenschutz | Hilfe | Kontakt
© 2006-2018 allvatar.com   Wo bin ich? Home > Artikel
Rift: Tiefschlag Minen Deepstrike Mines Expert Instanzenguide - Aufsehen Markus Gregori Kretzlav Bonehew der Donnerer Torwächter Kaleida - allvatar.com